Andrea Combé

RA'in Combé

RA’in Combé

Frau Rechtsanwältin Combé, Fachanwältin für Strafrecht, bietet Ihnen ihre professionelle rechtliche Unterstützung in allen Phasen des Verfahrens an. Sie verteidigt Ihre Rechte mit Elan und Engagement oder ist auch Opfern einer Straftat gerne behilflich.

Das Studium der Rechtswissenschaften schloss Frau Rechtsanwältin Combé an der Universität Heidelberg ab. Nach dem erfolgreichen Bestehen des zweiten Staatsexamens im Jahr 1985 bekam sie Anfang des Jahres 1986 die Zulassung zur Rechtsanwaltschaft. Im Jahr 1997 erwarb sie zudem den Titel „Fachanwältin für Strafrecht“.

In den Jahren 2013, 2014 und 2015 wurde sie im Magazin Focus als einer der besten 100 Strafverteidiger in Deutschland erwähnt.

Einen besonderen Schwerpunkt in der anwaltlichen Tätigkeit von Frau Rechtsanwältin Combé stellt das Gebiet des Strafrechts dar, auf dem sie auch über einen Fachanwaltstitel verfügt. Dieser spricht für ihre besonderen theoretischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen in diesem Bereich. Sie ist Ihnen gerne in folgenden Gebieten behilflich:

  • Jugendstraftaten
  • Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz
  • Straftaten im Rahmen des Steuerstrafrechts (z.B. Verstöße gegen die Abgabenordnung)
  • Wirtschaftsstrafrechts (z.B. Korruption, Insolvenzdelikte, Compliance-Beratung)
  • Kapitalverbrechen wie Mord sowie Totschlag,
  • Revisionsverfahren und
  • Wiederaufnahmeverfahren.

Falls Ihnen eines der Delikte aus den oben erwähnten Gebieten vorgeworfen wird, wahrt sie Ihre Rechte im Ermittlungsverfahren, wobei sie nach einer Akteneinsicht eine möglichst dursetzungsfähige Verteidigungsstrategie ausarbeitet. Auch Opfer einer Straftat unterstützt sie beim Einreichen einer Nebenklage und kümmert sich um die Geltendmachung und Durchsetzung ihrer bestehenden Ansprüche laut dem Opferentschädigungsgesetz.

Frau Rechtsanwältin Combé verfügt über Grundkenntnisse der französischen Sprache.